Aktivitäten für Junge & Junggebliebene

Rund um St. Englmar kommmt keine Langeweile auf

Die Sommerrodelbahnen Bayerwald-Bob & Bayerwald-Coaster auf dem EGIDI-Buckel in St. Englmar garantieren auf einer Länge von je 1.000 m puren Rodelspaß für die ganze Familie. Ein neuartiges Bremssystem und Sicherheitsgurte sorgen für Ihre Sicherheit auf den beiden Bahnen. Mit einem Lift werden Sie auf den Berg gebracht, wo Sie die herrliche Aussicht genießen können. Anschließend geht es dann rasant die Steilkurven, Jumps sowie die 360°-Steilwandkreisel in 6 m Höhe hinab. Die Bobbahn wird von der Allwetter-Schienenbahn, Bayerwald-Coaster, mehrmals überquert.

Beim Bayerwald-Abenteuergolf handelt es sich um einen 12-Loch Abenteuergolfplatz, der auf mehrere Arten von einfach bis schwierig bespielbar ist. Mit einem Gummireifen können Sie eine der 70 m langen Wasser-Rutschbahn hinunterrutschen, ohne dabei nass zu werden. Vom 20 Meter hohen Aussichtsturm geht es dann die 300 Meter lange Strecke des Bayerwald-Fox hinunter. Mit einem Klettergurt gesichert sausen Sie in luftiger Höhe über die beiden Rodelbahnen und dem Abenteuer-Golfplatz dahin. Drei Mega-Rutschen führen von den verschiedenen Ebenen des Erlebnis-Turms hinunter. Mit einer Länge von 755 Metern und einem Höhenunterschied von 27 Metern saust die längste Achterbahn Bayerns, der "vogelwuide Sepp", den Egidi-Buckel hinauf und wieder hinunter. Kinder ab 4 Jahren dürfen bereits auf dieser Achterbahn mitfahren.

Auf dem weitläufigen Freizeit-Erlebnispark warten außerdem noch ein elektrischer Spielkran, eine Holzbahn, eine Tretwagerlbahn, ein Streichelzoo, eine Indoor-Spielhalle, Kühemelken, ein Automatenpark, ein Erlebnis-Sandspielplatz sowie ein Kletter- und Abenteuerspielplatz, ein Bungee-Trampolin, ein Wasserspielplatz, Bumper-Boote und eine Spielscheune auf Sie.

Das Bayerwald Xperium verspricht einen Ausflug mit viel Spaß und Unterhaltung. Exponate zu den verschiedensten Themengebieten vereinen Freude, Neugier, Eigeninitaitve und Wissen. Durch Forschendes Lernen können Sie verblüffende Erfolgserlebnisse selbst erzielen.

Der Kletterwald im Ortsteil Predigtstuhl befindet sich direkt im Wald und ist der ultimative Spaß für die ganze Familie. Er verfügt auf einer Länge von 1,3 km über 8 unterschiedliche Parcours auf einer Höhe zwischen 1 und 10 m über dem Waldboden. Am Ende eines jeden Parcours gelangen Sie über den sogenannten Flying-Fox wieder auf den Boden zurück. Die 65 verschiedenen Elemente sorgen für pures Herzklopfen.

Nach dem Begehen des speziellen Einweisungs-Parcours, auf dem Sie mit der Sicherheitsausrüstung vertraut gemacht werden, können Sie auf die unterschiedlichen Parcours klettern.

Erleben Sie am Fuße des Bayerischen Waldes auf einem Areal von rund 20 Hektar eine gewaltfreie Zeitreise in die Vergangenheit des Wilden Westens. Verschiedene Attraktionen wie Bogenschießen, Goldwaschen, Pony- oder Western-Reiten oder eine Fahrt in der Postkutsche sorgen für jede Menge Spaß. Bei live gespielter Country Musik, Line Dance und Lagerfeuerromantik können Sie Ihren erlebnisreichen Tag ausklingen lassen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Freizeitparks, wird in Pullman City die amerikanische Geschichte täglich gelebt. Hier wird wie in einer Westernstadt vor etwa 150 Jahren gelebt. Vor allem haben hier die Tiere einen besonderen Stellenwert Auf dem gesamten Gelände gilt: Tiere haben Vorfahrt.

Höhepunkt des Showprogramms ist die American History Show.

Hierbei werden Ihnen die wichtigsten Etappen der amerikanischen Geschichte originalgetreu nachempfunden. Die Bisonherde wird von Halbblut-Cheyenne-Indianer Hunting Wolf präsentiert und Rinderherden werden von ihren Cowboys durch die Main Street getrieben.

Das Citydom in Straubing bietet in 7 klimatisierten Sälen mit insgesamt über 1000 Sitzplätzen modernen Kinogenuss. Ausgewählte Kinofilme können Sie dank neuester digitaler Technik auch in 3D erleben.

Im Lichtspielhaus in Deggendorf stehen Ihnen 5 verschiedene Säle mit knapp 750 Sitzplätzen zur Verfügung. In allen Sälen wird Ihnen digitales 3D angeboten. Brilliante, hochauflösende Bild- und Tonwiedergabe können Sie hier erleben.

Im Tierpark Straubing leben mehr als 2000 Tiere in etwa 200 verschiedenen Arten, überwiegend Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische. Aber auch heimische Wildtiere wie Luchse, Braunbären und Wisente können gesichtet werden. Das Steinzeithaus, welches der einzige Nachbau eines steinzeitlichen Langhauses in Deutschland ist, besteht aus einem Grundgerüst von 123 Eichenrundhölzern. Im Inneren dieses Hauses können Sie eine Ausstellung über die steinzeitliche Handwerkstechniken und die Entstehung der Haustierrassen entdecken.
Am Fuße des Großen Arbers befindet sich der Bayerwald-Tierpark Lohberg. Bei einem Spaziergang durch diesen Park können Sie die Tierwelt in natürlicher Umgebung entdecken wie Wolf, Luchs, Wisent und viele mehr. Ebenso kann der alte Baumbestand in den Gehegen der 100 heimischen Tierarten bewundert werden. Ein natürlicher Abenteuerspielplatz sowie ein Streichelzoo sorgen bei den Kindern für keine Langeweile. Zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen und für eine kleine Schnaufpause ein.

Das Gabreta ist ein archäologischer Erlebnispark. Es ist das einzige Keltendorf im Bayerischen Wald und bringt Ihnen die Vorgeschichte näher. Entdecken Sie Häuser aus der Eisenzeit, die mit Schilf- oder Schindeldach in alter Technik nachgebaut wurden. Alte Schaf- und Ziegenrassen sowie der Getreideanbau von alten Sorten wie Emmer, Dinkel, Flachs und Rispenhirse können begutachtet werden.

Bei verschiedenen Aktionen zum Mitmachen wie z.B. Brotbacken, Schmieden, Töpfern, Schmuckbasteln und Bogenschießen können Sie alle Bereiche des keltischen Lebens ausprobieren.

In der Gemeinde Moos bei Deggendorf befindet sich das "Infozentrum Isarmündung Dr.-Georg-Karl-Haus".

Hier erhalten Sie wissenswerte Informationen über das Mündungsgebiet der Isar, eines der letzten naturnahen Mündungsgebiete eines Alpenflusses.

Aber auch seltene Pflanzen und Tiere können in der 8 ha großen Außenanlage entdeckt werden.